GNTM-Agentur ONEeins laufen die Models davon – Nun auch Neele Hehemann

cc by flickr/ jingdianmeinv1

cc by flickr/ jingdianmeinv1

Und wieder ein sogenanntes Topmodel, dass sich von der Agentur ONEeins, die bekanntermaßen von Heidi Klums Vater Günther geleitet wird, verabschiedet. Nach zahlreichen anderen Kandidatinnen sucht sich nun auch Neele Hehemann eine neue Agentur.

In einem Interview äußerte sie sich ziemlich direkt zu den Gründen. Sie habe eine Zeit lang gewartet und alles mögliche versucht, jedoch habe sie in der Zeit von Heidi Klum keinen einzigen Auftrag bekommen. Sie sei zu etlichen Castings gegangen, doch sobald die potentiellen Auftraggeber hörten, dass Neele bei GNTM mitgemacht habe, war sie automatisch raus.

In der letzten Zeit habe sie hart gearbeitet um andere Fotos zu machen, die nichts mit der Casting-Show zu tun hatten. Günther Klum selbst würde versuchen alle wie Heidi zu vermarkten, doch wenn ein Mädchen nicht unbedingt in die rein kommerzielle Ecke passt, gebe es Probleme.

Dies ist ja durchaus ein Umstand, den man häufiger hört, denn die Mädchen, die die Agentur verlassen sind alles Models, die man nicht unbedingt in Werbespots, sondern eher in Mailand oder Paris einsetzen könnte. Sich bei GNTM zu bewerben steht allen Mädels natürlich frei und sie können so schnell einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichen. Man sollte sich jedoch auch die Konsequenzen überlegen und sich genau über seine eigene Richtung im Klaren sein…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar