Dessous-Trends: BHs und Slips werden eleganter und dezenter

Vor einigen Jahren noch war es ziemlich angesagt, wenn man mit seiner schönen Unterwäsche auffiel: Hier blitzte der String hinten aus der Jeans heraus, der BH wurde mit Absicht in einer anderen Farbe als das Oberteil gewählt und man konnte Verzierungen wie Strasssteine oder Leo-Prints erkennen. Doch wie immer haben Trends auch viel mit Veränderung zu tun und daher sind diese Zeiten eindeutig passé.

Trendforscher sehen im Bereich Dessous vor allem, dass Unterwäsche auf der einen Seite ein Thema ist, das immer angesagter ist. Auf der anderen Seite geht die Tendenz eindeutig zu eleganteren und funktionaleren Formen. Zu nennen wären hier dezente und bequeme Wäschestücke für den Alltag, wie sie inzwischen auch viele Promis wie Bar Refaeli selbst entwerfen und vermarkten.

Sie zeigen dabei, dass frau sich im Alltag wohl fühlen und gleichzeitig gut aussehen soll. Zum anderen werden die Designs eleganter: Spitze und Retro-Look wären hier nur zwei Beispiele. So findet man im Winter neben Blau und Rot vor allem Erdtöne wie Beige und Khaki.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar