Jimmy Choo bei H&M

Am 14. November 2009 ist es wieder soweit: H&M bringt eine weitere Designer Kollektion in die Läden.
Da bereits die Kollektionen von Karl Lagerfeld, Roberto Cavalli, Comme des Garcons und Matthew Williamson ein voller Erfolg waren, holt sich H&M nun mit Tamara Mellon einen weiteren großen Designer ins Haus.
Seit Jimmy Choo aus der Firmenleitung des Labels 1996 zurück trat, begeistert Tamara Mellon alleine viele Frauen mit ihren Jimmy Choo Kollektionen.
Die edlen Schuhe und Taschen sind spätestens seit der Serie „Sex and the City“ populär und ein Traum vieler Frauen. Auch Michelle Obama, Halle Berry, Victoria Beckham und viele andere Stars
sind ein Fan der Marke.
Außer Taschen und Schuhe, wird es bei H&M auch erstmals Bekleidung für die Damenwelt geben. Für die Herren sind Accessoires, Taschen und Schuhe vorgesehen.
In weltweit etwa 200 ausgewählten Shops können sich dann auch „Normalo- Frauen“ die Kollektion für erschwingliche Preise leisten.
Wer sich diesen Traum erfüllen möchte, sollte am 14. November jedoch schnell sein, denn die letzten Designer Kollektionen bei H&M waren
in kürzester Zeit ausverkauft.

Wie immer werden einige Zocker die Regale leerräumen, um die Sachen anschliessend mit Gewinn bei eBay weiter zu verkaufen. Auch heute sind noch über 100 Teile der alten Kollektionen bei eBay im Sortiment.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar