Sommer 2012: Schwarz-Weiß-Sehen erlaubt

Im kommenden Sommer bleiben uns die modischen Kontraste erhalten. Zum einen wird der Fokus noch mehr als in diesem Jahr auf knallige Farben gesetzt, zum anderen fällt die Mode aber auch klassisch-schlicht aus. Wer sich für Letzteres entscheidet, der sollte in der kommenden Modesaison Frühjahr/Sommer 2012 unbedingt auf Schwarz in Kombination mit Weiß setzen.

Dieser modische Trend sieht nicht nur elegant aus, sondern sorgt durch den starken Kontrast für einen echten Hingucker. Wie man damit spielt, ist jedem Fashion Victim selbst überlassen. Schlicht wirkt der Trend, wenn man eine schwarze Hose zu einem weißen Pullover trägt. Für verspielte Momente sorgen Kleider mit Schwarz-Weiß-Muster, beispielsweise mit Punkten oder Blumen.

Wichtig ist, dass man auch die Accessoires auf seinen Schwarz-Weiß-Look abstimmt. Trägt man eine schwarze Hose machen sich beispielsweise weiße Schuhe gut. Zu einem weißen Pulli wählt man einen schwarzen Hut. Wichtig ist immer den Kontrast zu betonen. Na dann, modisch ist im kommenden Sommer also Schwarz-Weiß-Sehen erlaubt, aber bitte nur modisch! ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar