Wood Wood – Mode aus Dänemark

Wood Wood

Wood Wood

Mit ihrer Mischung aus Underground und Avantgarde erobern Wood Wood von Dänemark aus langsam aber sich er ganz Europa. Seit dem Jahr 2002 gibt es in Kopenhagen die ersten Boutique des Labels, die T-Shirts, Sweater und Hoodies anbietet. Mittlerweile ist ein zweiter Laden in ihrer Heimatstadt hinzugekommen, sowie Stores in Aarhus, Wien und natürlich Berlin. Zudem wird die Mode in zahlreichen Läden weltweit und über den eigenen Online Shop vertrieben.

Ihre unkonventionelle Street Wear zeigen die Dänen auch auf der diesjährigen Mercedes Benz Fashion Week. Mit verschiedenen Kollaborationen und Projekten hat Wood Wood bereits international auf sich aufmerksam machen können. Für die Designer ist der Name mehr als nur ein Label, sondern gleich ein ganzer Lebensstil. Wie Karl-Oskar Olsen, einer der Designer für Herrenmode, erklärt, sollen die Designs den Trägern ein besonderes Gefühl geben.

Die Inspirationen kommen dabei von Dingen, welche die Designer selber lieben. Nicht das Besondere, sondern eher spontane Eindrücke und Einfälle sind daher die bestimmenden Elemente der Kollektionen. Wood Wood lassen sich nicht von Regeln und Konventionen einschränken, sondern lassen ihren kreativen Ideen freien Lauf. Intuitives Arbeiten wird dabei bei den Dänen groß geschrieben.

Für die Entwürfe ergibt sich daher auch eine interessante Mischung aus umgestalteten Basics, traditionellen Elementen und neuen Grafikarbeiten. Von Strickmode über Tops mit Spitze, Jumpsuits und Blazer bis hin zu bedruckten T-Shirts und Jeans umfassen die Kollektionen für Damen und Herren daher vielfältige Stilelemente. Ergänzt wird das Sortiment weiterhin durch Taschen, Schuhe und weitere Accessoires. Wood Wood beweist ein weitere Mal, dass Mode aus Skandinavien einen besonderen Flair besitzt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar