Condé Nast College of Fashion & Design in London: Der neue Start in die Modebranche?

Wohl allen Fashion Victims ist sicherlich bekannt, dass der Verlag Condé Nast unter anderem für die Modebibel „Vogue“ verantwortlich ist. So muss man an dieser Stelle wohl nicht lange erklären, dass dieser Verlag wohl DER Einstieg ins Modebiz überhaupt ist. Wohl dem, der früh Kontakte knüpfen kann! Genau dies ist ab kommendem Jahr in London möglich!

Im Januar 2013 eröffnet nämlich in der britischen Metropole das Condé Nast College of Fashion & Design. Im Herzen Londons sollen hier die Nachwuchstalente in den Bereichen Mode und Design gefördert und natürlich entdeckt werden. Man möchte so einer neuen Generation die Chance auf einen Start im Business geben, die dann entsprechend von den Kontakten und Partnerschaften des Verlags profitiert.

Los geht das Ganze mit einem zehnwöchigen Kurs, dem sogenannten „Vogue Fashion Certificate“. Im Oktober kommenden Jahres wird dann die einjährige Ausbildung „Vogue Fashion Foundation Diploma“ angeboten. Der Unterricht wird in verschiedenen Workshops angeboten und nimmt mindestens 15 Wochenstunden in Anspruch. Eingeschlossen sind Essays, Projektarbeiten und auch Besuche in Galerien und Museen. In den Jahren darauf sollen neben Mode auch die Bereiche Haus und Garten, Interior Design und Modefotografie angeboten werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar