Flotter Dreier mit Wkndlvrs: Sexy Mode-Clip

Wkndlvrs

Foto: Wkndlvrs

O lala, so sexy kann Mode aus Berlin sein (sonst ist die ja eher gerne super-simpel oder besonders szenig gehalten, selten mal sexy); »wkndlvrs« macht’s möglich – aber mit Stil.

Hinter dem Label stehen zwei junge Designerinnen, Ivonne Budimir und Inga Nietzelt, die sich von der ESMOD kennen.

Jetzt startet wkndlvrs, kurz für „Weekendlovers“, richtig durch; zum Auftakt gibt es einen sexy Werbeclip, in dem ölverschmierte, halbnackte Männer, Tattoo-Boys und ein angedeuteter Dreier eine Rolle spielen. Hossa! Die Models dabei sind  Daniel Bamdad, Doreen Schumacher und Heiko Mittelhäuser. Das nennen wir mal gelungene Werbung.

Über das Label: „Klick-Klack-Highheels treffen auf den Asphalt. Das ist der Klang des Labels weekendlovers. Das Wochenende erhält den größten Reiz nach einer Woche, in der man seine Talente und Möglichkeiten genutzt und nicht bloße Zeit verschwendet hat. Was zählt ist die Leidenschaft für das, was man tut, was immer es sein mag.

Das Wochenende wird dann als Belohnung genutzt um auszubrechen, Neues zu entdecken, etwas ganz anderes zu tun. Ein jähes Ende findet es am Montag. Manchmal Dienstag. wkndlvrs ist der Ausdruck dieses Lebensgefühls. Es ist der verschmierte Lippenstift auf dem Kopfkissenbezug in einem unbekannten Hotelbett.

Aus jenem mit zerzaustem Haar aufzustehen und sich nicht heimlich fortzustehlen. Im Hotelrestaurant im Oversizeshirt aus Seidenjersey mit der neuen Bekanntschaft von gestern Nacht aufkreuzen und zwischen betuchten älteren Damen in Pastelltönen in aller Gemütlichkeit ein Austernfrühstück zu sich zu nehmen“. Jawohl.

Die Mode ist sexy-chic und im hochwertigen Segment angesiedelt. Mehr auf wkndlvrs.com – wkndlvrs wird es ab dem Sommer 2012 in verschiedenen Shops geben, vorab sind auch E-Mail-Bestellungen unter Sales@Wkndlvrs.com möglich. Und jetzt viel Spaß:

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar