Victoria’s Secret: Neue Bikini-Kollektion da

VS swim 2012

Foto: Victoria's Secret

Victoria’s Secret steht für die schönsten Models, die glamouröseste Schau des Jahres, sexy Dessous und Bademode, und wer entweder schon Sommerlaune oder Inspiration zum Thema „so langsam sollte ich mal mit der Bikini-Diät anfangen“ bekommen will, dem sei ein Blick auf die Swimwear für 2012 von Victoria’s Secret ans Herz gelegt.

Miranda Kerr, Candice Swanepoel, die (gerade schwangere) Alessandra Ambrosio und Co. zeigen die neuen Looks – perfekt wie immer (aber wollen wir mal nicht vergessen, dass auch bei VS ordentlich retuschiert wird – einmal wurde einem Model hier sogar aus Versehen ein ganzer Arm weg-gephotoshoppt …).

In Sachen Bikini-Trend gibt es dieses Jahr bei Victoria’s Secret eigentlich alles, ob Leo-Print, Punkte, bunte Muster, Colorblocking oder Rüschen – Hauptsache bunt scheint hier die Devise zu sein.

Tipp; wer von Pölsterchen ablenken will, sollte tatsächlich auf eher auffällige Bikinis setzen, die lenken dann nämlich die Blicke auf den Bikini und nicht so sehr auf das Bäuchlein. Toll zum Schummeln sind auch Bikinis mit angesetzten kleinen Röckchen bzw Schösschen – wahre Figurwunder.

Bei VS ist das aber scheinbar noch nicht so angekommen, hier kleidet man eben nur Supermodels ein ;) Nach wie vor ist Victoria’s Secret bei uns in Deutschland leider nicht in offiziellen VS-Shops zu haben, bei Ebay und Co. kann man aber fündig werden. Über Dessous und Bademode hinaus sind übrigens auch die Beauty-Goodies von VS unbedingt einen Blick wert (auch zB über Ebay zu haben). Na dann mal viel Spaß beim Bikini-Models gucken, und zwar hier.

VS swim

Foto: Victoria's Secret

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar