NIKE Sportswear: Gyakusou Running Collection Frühling 2012

GYAKUSOU nike

Foto: Nike/PR

News für Sportliche; die neue GYAKUSOU INTERNATIONAL RUNNING ASSOCIATION für den Frühjahr/Sommer 2012 kommt. Motto hier: Stil und Funktion. Meditation und Anstrengung. Yin und Yang. NIKE und Designer Jun Takahashi wollen das das Beste aus beiden Welten in der Frühjahr/Sommerkollektion 2012 von NIKE x Undercover Gyakusou zeigen, für Männer wie auch in der ersten Frauenkollektion der Zusammenarbeit.

Für diese Kooperation mit NIKE, in vierter Auflage, legt Takahashi weiterhin viel Wert auf Bewegungsfreiheit, Komfort und Stauraum – mit versteckten, cleveren Taschenlösungen, in denen sich wichtige Dinge wie Schlüssel geräuscharm transportieren lassen. Einige Oberteile und Jacken werden durch Öffnungen unter den Armen optimal belüftet.

Viele Artikel haben gerundete und geraffte Ärmel für eine natürliche Armbewegung. Die NIKE- Dri-FIT-Technologie sorgt für ultimativen Komfort beim Laufen und Trainieren. Die NIKE x Undercover Gyakusou Kollektion setzt für die wärmere Saison auf leichtere Materialien. Sie sind dünner denn je und spiegeln damit die persönlichen Vorlieben des Designers beim Laufen wieder. Im Frühjahr/Sommer 2012 wird ausserdem die erste Damenkollektion vorgestellt.

Sie ergänzt das Angebot für Herren, berücksichtigt aber die Unterschiede in der weiblichen Form und im Tragegefühl.Unter den Designs ist z. B. ein  Rock mit einzigartiger Faltentechnik für die notwendige Bewegungsfreiheit der Läuferin. Falten und Raffungen an Schultern, Brust und Hüften sorgen an anderen Kleidungsstücken ebenfalls für genug Raum zum Bewegen, wobei auf eine schlanke, feminine Passform nicht verzichtet wird. Farben und Texturen im Einklang mit Natur- und Stadtlandschaften sind ein wichtiges Element.

Für die Herrenkollektion verwendet Takahashi nach wie vor ein ungewöhnlich strukturiertes, grau meliertes Material, dessen gewebter Look die Welt von Sportswear und Geschäftskleidung vereint. Bei den Damen gibt es natürliche Farben von Moos-, Oliven- und Khakitönen über dunkles Obsidian zu tiefem Blaugrau. Diese werden auch in der passenden Schuhserie NIKE x Undercover Gyakusou Zoom Elite+ 5 aufgenommen.

Takahashi ist der Gründer und Chef-Designer des beliebten japanischen Labels Undercover und ein engagiertes Mitglied des Teams GIRA, einer kleinen Gruppe von Läufern in Tokio, die im Kontrast zum Grossteil der Laufsportler in der Stadt gegen den Uhrzeigersinn laufen. Der Name GYAKUSOU stammt von dem Wort „Gyaku“ ab, was falsch oder rückwärts bedeutet; und „sou“ steht für Lauf oder laufen. Für Gyakusou lässt sich Takahashi von seiner eigenen Laufpraxis inspirieren – einer Erfahrung, die er als „Meditation mit Adrenalin“ bezeichnet.

Beide NIKE x Undercover Gyakusou Kollektionen gibt es weltweit bei ausgewählten NIKE Sportswear-Händlern, in der Schweiz kommen die Kollektionen ab Mitte März 2012 im NIKE Shop im Jelmoli in den Verkauf. Na dann mal frohes Sporteln!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar