Oilily: Die blühende Frühjahrstasche

cc by flickr/ken

Frauen lieben Schuhe und Taschen, angeblich, weil man aus ihnen nicht herauswachsen kann und sie nicht oder kaum auf Gewichtsschwankungen reagieren. Besonders, wenn es sich um Klassiker handelt, werden bestimmte Stücke zu echten Lebensbegleitern, die Frau hegt und pflegt. Zu dieser Gattung gehören unter anderem Oilily-Taschen, die mit ihrem unverkennbaren Paisley-Muster aus der Taschenlandschaft nicht wegzudenken sind.

Eine bunte Idee
Was macht die bunten Taschen eigentlich so beliebt? Sicherlich ist die Farbenvielfalt, in der Oilily auch in diesem Frühjahr seine Kollektion gestaltet hat, ein ausschlaggebender Faktor auf der Beliebtheitsskala. Blumen und Efeu ranken sich über Schultertaschen und Kosmetikbeutel und sorgen für einen romantischen Touch. Nicht umsonst begann die Geschichte der Firma Oilily im Jahr 1963 damit, dass man sich zum Ziel gesetzt hatte, die damals vorherrschend einfarbige und eintönige Kinderbekleidung bunter und für Kinder attraktiver zu gestalten. Kinder sollten Freude an ihrer Kleidung haben. Diese Grundidee ist noch bis heute in jeder neuen Kollektion zu spüren und begeistert seit Jahrzehnten auch Erwachsene.

Oilily-Taschen gibt es außerdem in jeder nur erdenklichen Variante, so dass sie sich jeder Lebenslage anpassen können. Die Trägerin hat unter anderem die Wahl zwischen Handtaschen, Reisetaschen, Kamerataschen, Geldbörsen und Smart-Phone-Taschen. Auch die farbbewusste Karrierefrau findet bei Oilily eine geeignete Business-Tasche. In der jeweiligen Rubrik sind außerdem verschiedene Größenausführungen im Angebot.

Tradition und Moderne
Das, was Oilily-Taschen aber so einzigartig macht, ist das traditionelle Paisley-Muster. Es fand seinen Weg von Persien und Indien nach England und erfreute sich im 19. Jahrhundert großer Beliebtheit. Seinen Namen verdankt es der schottischen Stadt Paisley, das zu der Zeit ein bedeutendes Zentrum der Textilverarbeitung war. Während der Hippie-Bewegung erlebte das abstrakte Stoffmuster ein Revivial und wurde neben den ausdrucksstarken Farben zum Erkennungsmerkmal für Oilily-Produkte.

Die aktuelle Kollektion Classic Ivy arbeitet mit Allover-Prints in den Farbgebungen Tangerine, Light Rose und Caffe Latte und schafft es abermals, individuell zu sein und doch am Puls der Zeit anzukommen. Wer es dezenter mag, ist mit Caffe Latte, einem dezenten Grau, sehr gut bedient. Tangerine, ein fröhliches Rot-Orange und Light Rose, ein schmeichelndes Rosa, kommen etwas frecher daher, ohne aufdringlich zu sein.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar