Bree designt Cottonbeutel zum 50-jährigen Jubiläum der Welthungerhilfe

Foto: Bree

Sie sind farbenfroh gestaltet und von qualitativ hochwertigem Material: die bedruckten Cottonbeutel, die Bree exklusiv zum 50-jährigen Jubiläum der Welthungerhilfe auf den Markt bringt. Dabei gehen 10 Prozent des Verkaufserlöses direkt an die deutsche Hilfsorganisation. Die Taschen kosten jeweils etwa 15 Euro.

Sie haben ein Format von 30 x 40 Zentimetern und lassen sich in der Hand oder lässig über die Schulter tragen. Während die Rückseite einheitlich mit dem Druck „Eine Welt für alle“ versehen ist, variieren die Schriftzüge auf den Vorderseiten: „Good life word wide“, „No body needs hunger“, „Feed back the poor“ und „Love to all people“. Erhältlich sein werden die Cottonbeutel in den Farben Gelb, Pink, Grün und Blau.

Seit der Gründung setzt sich die Welthungerhilfe für die gesicherte Ernährung aller Menschen ein, für die ländliche Entwicklung und für den Erhalt der natürlichen Ressourcen. Insgesamt wurden in 50 Jahren mit gut 2,25 Milliarden Euro rund 4.500 Selbsthilfeprojekte, 1.100 Projekte für Kinder und Jugendliche und 1.000 Nothilfeprogramme in 70 Ländern gefördert. Ein Schwerpunkt liegt auf nachhaltigen Ernährungshilfsprojekten in Lateinamerika, Afrika und Asien.

Dorthin werden auch die Gelder aus dem Bree-Taschenerlös fließen. Der Verkauf der Taschen startet ab März in allen Bree-Shops.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
3 Antworten zu “Bree designt Cottonbeutel zum 50-jährigen Jubiläum der Welthungerhilfe”
  1. zami sagt:

    blog bei Näheres zu „Germany’s Next Topmodel“ Alisar

  2. zami sagt:

    Claudia Schiffer bei Rolf Scheider: GNTM bringt keine neue Claudia Schiffer hervor

  3. Mode Bea sagt:

    Eine sehr gute Aktion. Da werde ich mir auch eine Tasche holen, das unterstützt man doch gerne. Auch weil ich die Taschen von Bree toll finde.

    Grüße Mode Bea