Hedi Slimane geht zu YSL – morgen wohl Bestätigung

YSL

Foto: YSL

Das Designer-Karussell dreht sich munter weiter: Lange wurde gemunkelt, nun  scheint es festzustehen: Hedi Slimane wird wohl neuer Creative Director bei Yves Saint Laurent. Stefano Pilati, der den Job 8 Jahre lang machte, geht.

DIE Moderedakteurin schlechthin, Suzy Menkes von International Herald Tribune meint, morgen werde es offiziell verkündet:

„Hedi Slimane will be named on Wednesday as the new creative director at Yves Saint Laurent, according to a senior executive at YSL’s parent company, PPR, who has followed Mr. Slimane’s career in the world of artistic photography“, so Suzy.

Auch habe YSL-Chef Paul Deneve das intern schon den Mitarbeitern mitgeteilt. Hedi Slimane wäre ein würdiger Nachfolger – immerhin brachte er damals sogar Karl Lagerfeld dazu, extrem abzuspecken – weil Karl in Hedis schmale Jacketts passen wollte ;)

Hedi Slimane war von 1996-2000 schonmal bei Dior Homme, er hörte dann auf, um mehr als Fotograf zu arbeiten. Nas dann mal welcome back!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar