Ethno-Looks im Sommer 2012

cc by flickr/ infomatique

cc by flickr/ infomatique

Dass der Sommer 2012 in modischer Hinsicht bunt werden wird, haben hier sicherlich bereits alle mitbekommen. Knallige Farben sind noch mehr als im letzten Jahr ein großes Thema. Dazu gesellen sich wilde Muster, die auch gerne nach Lust und Laune, aber natürlich mit dem entsprechenden modischen Gespür gemixt werden.

In diesem Zusammenhang wird auch das Thema Ethno in den kommenden wärmeren Monaten wieder einmal eine große Rolle spielen. Auf allen Fashion Weeks konnte man in den vergangenen Wochen die verschiedensten Ethno-Styles bewundern. Bei diesen Kreationen geht es meist, wie bereits angedeutet, nicht um entsprechende Schnitte oder Accessoires, sondern um Muster, die afrikanisch angehaucht sind.

Animal Prints reihen sich an die typischen Muster, die man in den verschiedensten traditionellen afrikanischen Gewändern findet. Farben wie Papaya oder Zinnober stehen im Zentrum. Diese werden dann miteinander gemischt, so dass auffällige und sehr spezielle Looks entstehen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar