La Perla auf der New York Fashion Week a/w 2013

Vor wenigen Tagen zeigte das italienische Dessous-Label La Perla seine neuesten Kreationen im Rahmen der New York Fashion Week. Temperamentvoll und leidenschaftlich soll es im kommenden Herbst/Winter 2013 für Chefdesigner Giovanni Bianchi zugehen, denn inspirieren ließ er sich von Spanien.

Die Models liefen nicht wie gewohnt über einen Laufsteg oder stellten sich zu einer starren Studio-Präsentation auf, sondern bildeten gemeinsam einfach eine Art „Gruppenbild“. So konnte man in aller Ruhe alle Kreationen gleichzeitig bewundern. Bewusst entschied sich La Perla für den Winter für spanische Eigenschaften wie Hitze, Feuer und Leidenschaft.

Zudem wollte Giovanni Bianchi nach eigenen Angaben den europäischen Gedanken betonen. Die spanische Mode habe einen gewissen Stil, der der italienischen leider abhanden gekommen sei. Materialien wie Samt und Seide kamen zum Einsatz und natürlich die typischen spanischen Farben Schwarz und Rot. Von den Stücken könnt ihr euch selbst in folgendem Video überzeugen:

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “La Perla auf der New York Fashion Week a/w 2013”
  1. Sunny sagt:

    Ich fand das irgendwie lustig, dass sich der Italiener von den „leidenschaftlichen Spaniern“ inspirieren lässt. Man sollte doch denken, dass die Mentalitätsunterschiede nicht ganz so groß sind, wie zwischen Deutschen udn Spaniern…

Hinterlasse einen Kommentar