Atelier Versace: Runway-Comeback

atelier versace

Foto: Atelier Versace Lookbook

Atelier Versace, die Couture-Linie des italienischen Labels, kehrt nun nach 8 Jahren auf den Runway zurück; seit 2004 gab es keine grosse Schau mehr, nur ganz wenige geladene Gäste durften die Linie sehen (leisten können die sich aber sowieso nur sehr wenige).

Am 1. Juli ist damit Schluss; im Pariser Ritz werden gleich zwei Atelier Versace-Schauen zu sehen sein. Und warum dort?

Der ermorderte Verasace-Chef Gianni Versace hatte hier 1997 schon gezeigt, im Gedenken an ihn wählte Schwester Donatella nun auch wieder das Ritz. Das wird danach eine Weile geschlossen.

Mega-Blondine Donatella Versace dazu: „Hier habe ich viele spezielle Momente mit meinem Bruder erlebt. Die Schließung des Hotels steht für das Ende eine Ära – aber auch den Anfang  von einer neuen. Es wird Meilenstein, hier noch einmal zu zeigen!“.

Luxus-Kleider im Nobel-Hotel – passt ja auch. Die Traum-Roben sehen wir dann später wohl an den Reichen & Schönen dieser Welt und den VIPs auf den roten Teppichen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar