Mehmet Scholl neues Testimonial für C&A

Mehmet Scholl für C&A

Mehmet Scholl für C&A

Der ehemalige Fußballnationalspieler Mehmet Scholl wird neues Testimonial des Textilunternehmens C&A. Mit dem 39-jährigen Ex-Bundesligaprofi als männliches Werbegesicht für Herrenbekleidung ist eine breit angelegte Kampagne geplant. Die Düsseldorfer Werbeagentur SteinleMelches setzt diese Kampagne um, nachdem die Zusammenarbeit von C&A mit Franziska van Almsick als Testimonial für Bademoden extrem erfolgreich war.

Düsseldorf, Oktober 2009: „Fußball ist die schönste Nebensache der Welt“, denken rund 87% der männlichen Bevölkerung in Deutschland. Er gilt als universelle Leidenschaft mit sozial verbindender Funktion. Fans des beliebten Ballsports sind eine große Familie, die durch Enthusiasmus und Identifikation mit dem Team vereint wird. Vor diesem Hintergrund setzt das bekannte Textilunternehmen C&A nun auf ein Fußballidol als Stilikone. Der Einsatz Mehmet Scholls als Motivator, sich besonders gut anzuziehen, soll auch den Fans zu einem neuen Outfit verhelfen. Helden und Vorbilder sind realer und authentischer als jedes Model.
„Mehmet Scholl ist ein starker Sympathieträger und genießt eine sehr hohe Bekanntheit in der Zielgruppe“, so Berthold Steinle, Geschäftsführer der Agentur SteinleMelches. „Als Testimonial ist er besonders geeignet, da er Glaubwürdigkeit, Erfolg und Natürlichkeit verkörpert.“ Zudem lasse gerade die nicht überstylte Art des dreifachen Familienvaters ihn in Bezug auf C&A extrem authentisch wirken. Auch die Mehrheit einer Umfrage unter Männern sind von Mehmet Scholls Eignung als Werbefigur für Mode überzeugt. So mache er den Eindruck, eine genaue Vorstellung von der Mode, die er trägt, zu haben und sei darüber hinaus ein gutes Vorbild für Männer.

Kampagnen-Umsetzung
Bei der Umsetzung der TV-Spots galt es, Mehmet Scholl natürlich und bodenständig zu präsentieren. Die unterschiedlichsten Kriterien flossen in die kreativen Überlegungen ein: Der jugendliche Charme und die technisch versierte Spielweise, die ihn über alle Vereinsgrenzen hinaus beliebt machten. Darüber hinaus wird er oft als einer der letzten Straßenfußballer bezeichnet – aus diesem Grund wählte man auch einen Hinterhof auf einem alten Fabrikgelände als ideale Location und keine Fußball-Arena.
Seine Ballfertigkeit war das Vehikel, um eine große Bandbreite an Produkten aufzuzeigen. Scholl wählte selbst die Kleidung aus, die er in der Kampagne trägt und die er repräsentiert. Ein weiterer Glücksfall bei der Umsetzung der Kampagne: Mehmet Scholls Schauspieltalent, das zu einem rundum gelungenen Auftritt beiträgt.
Die unterschiedlichen Werbespots (22 Sek. und 5 Sek. Follow Ups) mit Testimonial Mehmet Scholl werden von allen großen privaten Sendern ausgestrahlt. Außerdem sind Anzeigen in allen bundesweiten Regionaltiteln sowie Boulevardzeitungen geplant.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar