So war’s: Das All You Can Eat-Klamottenbuffet von Mavi in Berlin

Foto: Mavi

All You Can Eateinmal ganz anders: Über 300 Mode-Hungrige warteten vergangene Woche, am Donnerstag Morgen vor dem Berliner Mavi Store auf den Startschuss. Die Denimbrand hatte zur großen Fress-Orgie aufgerufen: Alles was die Teilnehmer im Mund halten konnten, durften sie umsonst mitnehmen.

Der Andrang war enorm. Die ersten Teilnehmer warteten bereits am Vorabend ab 20. 00 Uhr, im Laufe der frühen Morgenstunden versammelten sich dann immer mehr Menschen in der Neuen Schönhauser Straße und warteten auf Einlass – bis sie dann Punkt 10.00 Uhr in den Laden stürmen durften. Egal ob Shirts, Pullover, Taschen oder natürlich Jeans – die komplette Kollektion des Denim-Spezialisten wurde Teil des großen Buffets.

„Der Event war eine Party. Der Laden ist jetzt wie leergefegt, die Leute hatten Spaß und warteten zum Teil schon kurz nach Ladenschluss am Abend zuvor“, resümiert Manuel Gomez, Marketing Manager der Mavi Europe AG, und verspricht gleichzeitig, „Mavi wird sicher auch in Zukunft mit ausgefallenen Ideen überraschen. Wir planen bereits den nächsten Event.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar