GNTM: Luisa nicht im Finale, sondern bereits bei Elite Models?

cc by flickr/ jingdianmeinv1

cc by flickr/ jingdianmeinv1

So langsam neigt sich die aktuelle Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ mal wieder dem Ende zu. Wie immer zu diesem Zeitpunkt wird darüber spekuliert, welche der drei Mädels im Finale sind, denn schließlich muss diese Entscheidung bereits gefallen sein, da das, was wir zu sehen bekommen, Aufzeichnungen sind.

Nun heißt es, dass Luisa Hartema, die als eines der vielversprechendsten Mädels in der Geschichte von GNTM gilt, nicht im Finale dabei sein soll. Der wahre Grund dafür sei nicht etwa ihre Schüchternheit, sondern dass sich eine der renommiertesten Model Agenturen der Welt Luisa noch vor dem Finale geschnappt hat. Angeblich hat sie bereits einen Vertrag mit Elite Models unterzeichnet.

Dies berichtet das „OK! Magazin“, das die Nachricht von einem Insider gehört haben will. Zudem habe man eindeutige Zeichen dafür auf Facebook entdeckt. Dass Luisa eine durchaus große Karriere vor sich haben könnte, ist gut möglich. Mit Elite hat sie auf jeden Fall Chancen in Mailand, Paris und Co. sich einen Namen zu machen. Wieder ein gutes Mädchen, das offenbar Günther Klums Agentur ONEeins durch die Lappen geht! Sollte das stimmen, sind wir gespannt, auf den vorgeschobenen Grund, warum Luisa rausfliegt…

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “GNTM: Luisa nicht im Finale, sondern bereits bei Elite Models?”
  1. artep sagt:

    Luisa ist die Beste! Sie hat internationales Potential. Ich hoffe sie wird eine große Karriere machen und das Top-Model aller Zeiten!

Hinterlasse einen Kommentar