Schweden: Kurvige Schaufenster-Puppen!

Wir sind es ja gewohnt, dass Schaufenster-Puppen immer ein wenig unrealistisch aussehen und eine Figur haben, die manchmal sogar dünner als Modelmaße ist. In letzter Zeit fordern jedoch immer mehr Frauen ein realistischeres Bild in der Modeindustrie und so hat sich die schwedische Warenhauskette Ahlens gedacht, dass man auch fülligere Schaufensterpuppen zeigen sollte.

Aktuell macht im Netz ein Bild die Runde, dass diese realistischeren Puppen in der Dessous-Abteilung zeigt. Klar, dass dies weltweit für Aufsehen und Diskussionen sorgt! Während sich die einen darüber lustig machen oder den Wirbel nicht ganz verstehen können, bekommen die Puppen von den meisten durchaus Zuspruch.

Auf diese Weise hätten auch Frauen mit normalen oder eben kurvigeren Figuren die Möglichkeit, sich vorzustellen, wie die Kleidung und Dessous wohl an ihnen aussehen würden. Anderen sind die Puppen jedoch immer noch nicht realistisch genug. Mal sehen, ob wir auch bald solche Modelle in deutschen Stores sehen… Übrigens wurde zunächst behauptet, dass das Bild aus einem H&M Store stammt, was jedoch inzwischen richtig gestellt wurde.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar