New Faces für Burberry

burberry

Foto: Burberry

Models wie Agyness Deyn oder Rosie Huntington-Whiteley? Nöö, lieber was Neues dachte man sich bei Burberry und setzt nach den genannten Beautys nun auf New Faces: Gabriella Wilde und Roo Panes. Sie kennt man aus „Die drei Musketiere“, er ist Musiker.

Hinter der Linse stand Mario Testino. Sehr schön, die Zwei! Chefdesigner Christopher Bailey dazu: „Wir spielen mit all dem, was die Welt von Burberry ausmacht – wir feiern unsere Marke und London mit Bildsprache, Film, Musik, Wetter.

Mit London im Hintergrund nahmen wir gefühlvolle schwarz-weißen Bilder und Kurzfilme mit den unglaublichen Talenten Gabriella Wilde und Roo Panes auf, die die Kampagne und unsere Kollektionen auf allen Plattformen mühelos zum Leben erwecken.“

Präsentiert wird das Ganze ganz innovativ erstmal nur online, ab dem 1. Juni auf diversen Social Media-Kanälen. Models, aufgepasst, die VIPs schnappen euch die Jobs weg …

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.