Milla Jovovich als Sängerin

chanel

Foto: Chanel

Den meisten Models reicht ihr Job nicht; sie werden nebenher Designer, fotografieren oder gehen zu Fernsehen (zB GNTM) und Kino. Einige singen, so nun auch Milla Jovovich – hier seht ihr ihren Song Electric Sky. Gar nicht mal schlecht!

Auch Kate Moss und Karen Elson trällerten schon, Heidi Klum zeigte kürzlich ebenfalls einen Song. Naomi Campbell versuchte sich ebenfalls mal als Sängerin. Bisher gefällt uns das Resultat von Milla mit am besten. Was sagt ihr?

Millas erstes Album hieß The Divine Comedy, das nahm sie schon mit 19 auf. Sie sang immer mal wieder, man bekam aber nicht soo viel davon mit. Milla selbst nennt ihre Musik „New Order-meets-Daft Punk-meets-Joni Mitchell-meets-Yo Gabba Gabba“. Auch im Kino war die Schöne schon zu sehen, etwa in Das 5.Element und in jungen Jahren in Rückkehr zur blauen Lagune.

Sie war in der Vogue, Mademoiselle, Glamour, Harper’s Bazaar und InStyle sowie für Banana Republic, Christian Dior, Donna Karan, Gap, Versace, Calvin Klein, DKNY, Giorgio Armani, H&M, Revlon, L’Oréal und Miuccia Prada vertreten. Als Sängerin top oder Flop?

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar