Maison Martin Margiela für H&M: Linie kommt doch

h und m maison martin margiela

Foto: H&M/Cision

Gestern noch ein Gerücht, heute wahr; Maison Martin Margiela designt im autumn/winter 2012 für H&M. Margareta van den Bosch, Creative Advisor von H&M freut sich: “MAISON MARTIN MARGIELA ist eines der einflussreichsten Modehäuser der letzten 3 Dekaden … Die Kollektion wird ein großartiger, unvergesslicher Modemoment werden!“

( O-Ton: „MAISON MARTIN MARGIELA is one of the most important and influential fashion houses of the past three decades. I am so excited by this collaboration which will give fashion lovers around the world the chance to wear special pieces by MAISON MARTIN MARGIELA. This collaboration will be a great and memorable fashion moment“).

Auch bei MAISON MARTIN MARGIELA freut man sich: „… wir werden die die kontrastierenden Stile beider Modehäuser überraschend zusammenbringen!“ (O-Ton: „We are very happy to present MAISON MARTIN MARGIELA pieces with H&M, offering a new interpretation of our vision.

The democracy of our fashion has always been at the centre of our creativity, and the collaboration with H&M allows us to push this instinct further. We will bring together the contrasting universes of the two houses in ways that will surprise all!“). Man darf gespannt sein, wenn das Avantgarde-Label für H&M designt.

Im November ist die Linie dann zu haben. Interessieren euch die vielen H&M-Designer-Kooperationen eigentlich noch, oder reicht es euch schon damit?

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Maison Martin Margiela für H&M: Linie kommt doch”
  1. Annemarie sagt:

    Um ganz ehrlich zu sein, höre ich seit von der Kooperation mit H&M die Rede ist, das überhaupt erste Mal von Maison Martin Margiela, auch wenn ich damit jetzt offenbar eine Bildungslücke offenlege, so begeistert wie alle anderen im Web zu sein scheinen. Weil mir das Unternehmen nichts sagt, kann ich auch nichts über deren Stil sagen. Ob ich mich also freue? Nö, ich warte einfach mal auf die Fotos, die sicherlich kommen werden. Und vielleicht freu ich mich dann :-)