Der neue Polo GTI: Pink & Camouflage

Camouflage und grelles Rosa? Diese Kombination feierte in den letzten Jahren ihre unrühmliches Comeback nur um kurze Zeit später wieder in der Versenkung zu verschwinden. Man kann dieses Zusammenspiel von Army und Pink lieben, hassen oder gänzlich ignorieren. Der neue Polo GTI vereint diese zwei Gegensätze auf eine ziemlich gelungene art und Weise. Die Assoziation die man bei diesem Armee-Rosè Auto hat ist nicht eindeutig.

Auf der Straße dürfte dieses Fahrwerk unabhängig der Fahrünste für einiges Aufsehen sorgen. Schein ist nicht immer gleich Sein. Auch im Fall dieses sonderbaren Modells. Gehört Hello Kitty in die Armee oder sollte sie lieber ihre Hände vom Steuer lassen? Dieser VW Polo sorgt für Kontroverse und lässt sie offen im Raum stehen. Gut so, wir werden uns unseren Teil dabei denken. Vielleicht auch am Steuer dieser Maschine.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Der neue Polo GTI: Pink & Camouflage”
  1. die Modeoma sagt:

    Uiuiui – und sowas geht wirklich in Serie? Ich fände es ja GUT, denn die meisten Autos sind sowas von langweilig (schwarz oder silbergrau und das wars dann auch schon…), aber ich kann mir das kaum vorstellen. Das kauft doch niemand oder?

    Lg, die Modeoma

  2. Patricia sagt:

    Es werden sich bestimmt so einige Interessenten fuer diesen Wagen finden. Ein bisschen mehr Farbe auf den Strassen wuerde guttun =)
    Wie du weisst,laesst sich ueber Geschmack nicht streiten.