Fairly eröffnet ersten weltweiten Store im Herzen Berlins

Foto: Fairly

Das italienische Modelabel Fairly eröffnete in der Rosenthaler Strasse in Berlin Mitte den ersten Store weltweit. Der Fairly Store verbindet dabei Moderne und Tradition mit einem Hauch Industrie-Chic, klare futuristische Linien in Kombination mit dem Gemäuer vergangener Zeiten. Zarte Kleider aus fliessenden Stoffen treffen auf robuste Details. Für das italienische Label aus Bologna war Berlin erste Wahl: jung, dynamisch, aufstrebend und kreativ. Das ist Berlin, das ist Fairly.

Mode aus Italien! Das italienische Mode Label Fairly wurde 1995 gegründet und ist damit noch ein recht junges Mitglied der Modebranche. Doch dank der Expertise und dem Know-How der Chef-Designerin Manuela Fregni hat es das Label innerhalb kürzester Zeit ganz nach oben geschafft. Mit ihrer Kollektion richtet sich die Designerin an die dynamische Frau voller Lebensfreude und Leidenschaft. Junge und junggebliebene Frauen mit einem temperamentvollen Gemüt schwören auf die Kreationen von Fairly, um ihre starke Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen.

Denn ebenso vielseitig wie die Persönlichkeit einer Frau zeigt sich die Fairly Kollektion: mal klassisch und schlicht mit dezenten Farbnuancen, dazu raffinierte Details für einen besonderen Eye-Catcher und hier und da ausdrucksstarke Farbakzente. Irgendwie ein bisschen ironisch und verblüffend zugleich – das ist Fairly! Das Image der Marke besticht durch einen Überfluss an purer Weiblichkeit. Mit der erfolgreichen Kollektion steht Fairly für einen „New Chic“ und verkörpert damit eine neue Interpretation von eleganter Damenmode. Neben Oberkleidung wie Pullover, Strickjacken und Tops zählen fabelhafte Kleider, feminine Röcke aber auch eine Auswahl an Mänteln zum Sortiment des italienischen Labels.

Fairly Store, Rosenthaler Straße 23, 10119 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 11 bis 20 Uhr

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar