VIP-Model Lizzy Jagger für Skiny

SKINY_Jogwear

Foto SKINY

VIP-Model Lizzy Jagger, Tochter von Mick Jagger und Topmodel Jerry Hall, ist das neue Gesicht von Skiny für die Herbst/Winter-Kampagne. Die österreichische Wäschemarke setzt auf die 27-jährige. Fritz Hauswirth stand hinter der Linse.

Ihre Personality, ihre Freiheitsliebe und ihre Ungezwungenheit passt laut Skiny am besten zur „jungen fröhlich-frech-provokanten Wäschemarke“. Lizzy Jagger begann mit 14 ihre Modelkarriere, fliegt für Jobs um die ganze Welt und lebt die Freiheit, die ihr ihre Rockstar-Eltern vorgelebt haben (mit deren Ruhm und Bankkonto im Background allerdings auch nicht so schwer …).

Wer könnte da besser Geschichten erzählen, die vom Aufbrechen, vom Reisen handeln? Das Skiny-Feeling, das Lizzy hier vermitteln soll: „Heimweh, Fernweh, eine unbestimmte Sehnsucht? Von spontanen Trips quer durch Europa – ohne Hotelbuchung, ohne konkretes Ziel. Hauptsache aufbrechen. Hauptsache weg. Wohin? Who cares…Berlin Hauptbahnhof. Ein Bahnsteig. Ein Zug. Ein Abteil“. Na dann.

Der Look: Neue Schnitte und variable Längen, mit Lagenlook und Materialmix, Animal Print, frechen Punkten, folkloristischen Elementen, starken Farben wie Eisblau, Marineblau und Pink in Kombination mit den neuen Loud Nudes.

Wäsche, Lounge- und Nightwear, Baumwoll-Qualitäten, bequeme Schnitte, flache Abschlüsse,hochwertige Verarbeitung und ausgeklügelte funktionale Details will man bieten.

Die österreichische Wäschemarke feierte in diesem Jahr auch 25. Jubiläum. Neben dem Flagship-Store in Wien ist Skiny heute in mehr als 320 Warenhäusern, 80 Partner-Stores und auf ca. 550 Konzeptflächen in und außerhalb Europas präsent. Werbekampagnen mit internationalen Topmodels und Schauspielern wie Laetitia Casta, Naomi Campbell, Helena Christensen und Til Schweiger gab es bereits. Na dann mal willkommen, Miss Jagger!

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.