Matchesfashion.com: Olympia-Kollektion britischer Designer für guten Zweck

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

In wenigen Tagen fällt der Startschuss zu den Olympischen Spielen 2012 in London. Die Metropole an der Themse kommt aktuell offenbar gar nicht mehr raus aus dem Feiern, denn bereits das Thronjubiläum der Queen war Anlass für so manch ein besonderes Event. An all dieser Aufmerksamkeit möchten natürlich auch die Designer teilhaben. Noch besser, wenn man dies zugleich für einen guten Zweck nutzt!

Acht angesagte Londoner Designer haben sich zu genau solch einem Projekt kurzfristig zusammengetan und haben jeweils ein T-Shirt für eine Charity-Kollektion entworfen. An der Aktion „Sweet Chari-Tees“ nehmen unter anderem Jonathan Saunders, Erdem, Mary Katrantzou oder Richard Nicoll teil. Deren Shirts sind während der Spiele exklusiv auf dem Shoppingportal Matchesfashion.com zu haben!

Preislich beginnen sie bei 72 Euro. Der Erlös dieser besonderen Kollektion geht an die Stiftung „The Dispossessed Fund“, die sich für sozial Benachteiligte in London einsetzt. Ein schönes Projekt, an dem sich hoffentlich viele beteiligen werden!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar