Stefanel H/W 2012/2013: Mit Karlie Kloss behind the Scenes

Für die kommende Herbst/Winter 2012/2013 Kampagne konnte das Label Stefanel keine Geringere als Topmodel Karlie Kloss für sich gewinnen. Mario Testino lichtete sie lässig in den Straßen Londons ab. Auf Google+ können wir aktuell nicht nur einen kleinen Blick hinter die Kulissen des Shootings werfen, sondern natürlich auch einige der neuen Stücke aus der Kollektion bewundern.

Stefanel hat sich das urbane Lebensgefühl zum Thema gemacht und verbindet dementsprechend Lässigkeit, Kreativität und Luxus mit Handwerk. Klassische und elegante Stücke werden mit Zwanglosem und Lässigem kombiniert. Grober Strick trifft auf schwarze Lederhosen und stylishe Boots.

Laut Stefanel soll sich die typische Kundin des Labels vieler Einflüsse und Stile bedienen und sich nicht einem eintönigen Modediktat unterwerfen. Dabei werden Styles in diesem Winter nach Lust und Laune gemixt. Unsere City-Lieblinge sind unter anderem die Strick-Oberteile in XXL dank denen man nicht nur Ruckzuck gut gestylt ist, sondern im Herbst auch auf Mantel oder Jacke verzichtet werden kann.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Stefanel H/W 2012/2013: Mit Karlie Kloss behind the Scenes”
  1. gold account sagt:

    Zu guter Letzt gibt es eine Tour durch die skandinavisch belegten Kleiderstangen der Agentur V im Rahmen der Berlin Press Days . Die Kollektionen von Carin Wester , Stine Goya , Weekday , Henrik Vibskov oder Minimarket haben wir einzeln schon alle besprochen, die Einzelteile können sich aber noch einmal sehen lassen. Hinzu kommen Schmuckstücke von Sabrina Dehoff und Arielle de Pinto. In den Läden werden die Herbstkollektionen etwa ab August hängen.

Hinterlasse einen Kommentar