Show Me: Christian Lacroix entwirft Kostüme für Berliner Friedrichstadtpalast

Der Berliner Friedrichstadtpalast wird sein Publikum in dieser Saison wieder einmal mit einer gigantischen Show verzaubern. Nicht nur, dass es sich dabei um eine Produktion der Superlative handelt, sondern dass das Spektakel auch für alle Mode-Fans extrem interessant sein dürfte. Einige Kostüme stammen nämlich direkt aus der Feder des französischen Modeschöpfers Christian Lacroix!

Der ganze Spaß hört auf den Namen „Show Me“ und wird sicherlich in die Revue-Geschichte eingehen. Weltweit gab es nämlich bisher keine größere Ensuite-Show! Das Produktionsbudget liegt bei sage und schreibe neun Millionen Euro und über 100 Künstler werden auf der gigantischen Bühne zu sehen sein.

Die Designerinnen Uta Loher und Conny Lüders sind dabei für die wunderschönen und durchaus freizügigen Kostüme verantwortlich. Insgesamt 500 verschiedene Kostüme, darunter wunderschöne Show Couture Kleider, werden zu sehen sein. Fashion Victims sollten zudem vor allem beim Opening und beim Finale genau hinschauen, denn diese prächtigen Kostüme stammen von Christian Lacroix! Am 18. Oktober feiert „Show Me“ im Friedrichstadtpalast in Berlin Weltpremiere.

Foto: Robert Grischek

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.