Vogue Fashion’s Night Out im Berliner Quartier 206 – Fashion x Art Extravaganza

Foto: PR

Erst der Hit in New York, nun auch hier: Diesen Donnerstag feiert das Quartier 206 die Vogue Fashion’s Night Out in der Berliner Friedrichstraße mit einem exklusiven Event: Unter dem Motto „FASHION x ART EXTRAVAGANZA” lädt das Luxuskaufhaus zur diesjährigen Vogue Fashion’s Night Out – um im Zeichen von Mode und Kunst einen außergewöhnlichen Abend im Quartier 206 zu verbringen.

Die Freiflächen des Gebäudes mit seinen Schwingtüren und der tollen Innengestaltung im Art-Déco Design bilden den Rahmen für einen Kunst-Wettkampf und uslu airlines reisende ‘nail bar‘, die zuletzt bei Colette in Paris Halt machte. Auf der oberen Etage des Quartiers 206 wird ein extravagantes Kunstkonzept, die Kunstschlacht, umgesetzt. Und so funktioniert die Art-Battle: Jacklin und Peter Kosock treten in einem Wettkampf zu einem festgelegten Thema gegeneinander an. Nachdem die beiden Künstler die Arbeiten in der angegeben Zeit fertigstellt haben, entscheidet das Publikum über den Gewinner der Challenge.

In Zusammenarbeit mit uslu airlines kann ein weißer Berliner Bär kunstvoll mit Nagellack gestaltet werden: Es werden Fotos der einzelnen Besucher während des Malens gemacht und von uslu airlines Facebookpage gepostet. Die Person, die dafür sorgt, dass sie die meisten Likes erhält, gewinnt im Nachhinein alle Nagellacke, die zur Verzierung der Bären verwendet wurden.

An exklusiven Bars von Veuve Clicquot und Diageo werden im unteren sowie oberen Bereich des Gebäudes eigens für diesen Anlass kreierte Drinks angeboten, und die Berliner Szenegröße Cookie sorgt für feinstes Catering. Außerdem gibt es exklusiv und nur an diesem Abend einen, von der New Yorker Grafikdesignerin und Illustratorin Audria Brumberg gestalteten, Jutebeutel als Giveaway. Der Pariser DJ und Produzent Feadz von Ed Banger Records wird den ganzen Abend beschallen. Na dann mal los, es ist open für alle!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar