Mango Fall Winter

MANGO Fall-Winter 2012 – Garments of the Week

Mango bleibt seinem Slogan "Fashion for the young, urban woman" auch bei der neuesten Kollektion treu. Das Topmodell Kate Moss stellte die Herbst-/Winterkollektion vor und das eindeutige Fazit: die Kleider, Hosen, Blusen und Blazer sind wie immer großstädtisch und modern, aber dennoch tragbar.

Mix it Baby
MANGO mixt edle Abendaccessoires mit tagestauglichen Hosen und Blazern. Auch die Materialien und Stoffe sind bunt gemischt. Wildleder, Jeans und Wolle wechseln sich ab mit glatten Polyesterstoffen. Pailletten, Nieten und Kristallperlen machen die Garderobe auch nachts zu einem echten Hingucker. Das macht die Kleidung im Prinzip 24-Stunden tragbar und verleiht dem Tagesoutfit das "gewisse Etwas". Es bleibt die Devise, in Schnitt und Farbe schlichte Kleidung wird aufgewertet durch einen oder zwei farbige oder glitzernde Hingucker.


Enge Hosen, weite Oberteile
Anzughosen und Stoffhosen werden in Röhre und als Leggins getragen – Jeans in Superslim. Nur selten ist in der neuen Herbst-/Winterkollektion 2012/13 eine gerade geschnittene Hose zu finden, manchmal ist ein winziger Schlag vorhanden. Dafür sind die Oberteile um so weiter. Pullover und Cardigans sind aus schmeichelnden Stoffen weit geschnitten und fallen weich. Das gleiche gilt für Kleider. Bei der Mango-Herrenkollektion für die kalte Jahreszeit ist das übrigens genau andersherum. Während die Hosen etwas lockerer geschnitten sind, kommen sowohl Blazer, als auch Pullover und Hemden sehr tailliert daher.

Für jeden etwas dabei
Während die Hosen der Herbst-/Winterkollektion wohl eher den größeren und schlankeren Frauen vorbehalten bleiben, ist bei den Jacken sicherlich für jeden Geschmack und Typ etwas dabei. Hier ist die Kollektion bunt gemischt in den Ausführungen und Schnitten. Von Boleros über Blazer und Bikerjacken, bis hin zu langen weiten Mänteln und dem Military-Style ist fast alles zu finden. So ist jede Frau durch die Garments of the Week gerüstet für die kühleren Tage der Saison.

Typische Herbst- und Winterfarben
Die warmen Herbstfarben sind sehr sparsam eingesetzt. Wenn es nach dem Trend von Mango geht, wird es also sofort winterlich kühl. Dominierende Farben sind Weiß und Schwarz. Dazu kommen einzelne Kleidungsstücke in Blau, Violett und Rot um Akzente zu setzen. Die typischen Braun- und Cremetöne gemixt mit den Farben des Herbstlaubs sucht man in diesem Jahr vergeblich. Das gleiche gilt für die Herrenbekleidung. Wobei hier Denim-Blautöne das Schwarz und Weiß noch dominieren. Die Kollektion ist alltagstauglich und wirkt durch kühle Farben unheimlich edel. Die von Mango vorgeschlagenen Kombinationen und Accessoires machen alle samt auch im Nachtleben etwas her. Mit den Farben Schwarz und Weiß passt fast alles zusammen. Das macht die Stücke auch gut kombinierbar.

gesponserter Artikel

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar