Mavi widmet der Hauptstadt eine limitierte T-Shirt Edition

Foto: Mavi

Was ist das Besondere an Berlin? Vier junge Künstler aus der Hauptstadt haben diese Frage in Designs für eine limitierte T-Shirt-Edition von Mavi beantwortet. Mit von der Partie waren Cristóbal Schmal, Martin Haake, Silke Werzinger und Rinah Lang. Die Motive der Edition „Berlin Project“ spiegeln das Wesen der Millionenstadt wider, egal ob als typographische Bearbeitung des Namens oder als abstrakte Grafik, jedoch ohne auf touristische Klischees zurückzugreifen – vor allem echte Berliner sollen sich in den Drucken wiederfinden.

„Berlin bietet durch seine verschiedenen Facetten und bewegte Vergangenheit viel Raum für Fantasie und spannende Motive“, erklärt dazu die Künstlerin Silke Werzinger. Auf den Herrenshirts sind beispielsweise die allseits bekannte „Platte“ Berlins mit seinen typischen Hochhäusern, aber auch die Menschen und unbekannte Berliner Ecken aus dem Stadtbild zu sehen.

Ein Motiv zeigt einen Frauen-Kopf im Hippiestyle, der den Berliner Lifestyle verkörpert: jung, trendy und high-fashioned. Eine ganz andere Seite der Stadt stellt dagegen die Grafik von Rinah Lang dar: Tiere, die in Berlin zu Hause sind und sich ganz unscheinbar unter die Berliner Bevölkerung mischen. Die Damenshirts gibt es in Weiß, die T-Shirts für Männer in den Farben Dunkelblau, Grau und Schwarz.

Die Idee zur Special Edition entstand unter dem Namen „Istanbul Project“, für das türkische Designer und Grafiker T-Shirts kreierten, auf denen das Wort „Istanbul“ kreativ umgesetzt wurde. Anschließend entwickelte sich aus diesem Projekt die hauseigene Sub-Brand „Lokal“, die nach Istanbul und jetzt Berlin weitere Städte wie Sydney und New York City auf Künstler-Shirts verewigen werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar