Neue Männermode: BROWNIE & BLONDIE – SS 2013

Männermode-News: Fabrice Couturier, der für technischen und kreativen Fortschritt steht und in der Vergangenheit etwa für Dior designte, hat sein eigenes Label gegründet. Unter seiner kreativen Leitung entstand eine Kollektion, die eine neue Generation des City Looks verkörpert; eine Kombination aus Performance Sportswear und Streetwear,  bequem, funktional und High Fashion zugleich. Smart, clean und zukunftsweisend soll die Linie sein.

Brownie and Blondie setzt in der Sommerkollektion 2013 auf einen vom zukünftigen City Chic inspirierten Stil. Unter der kreativen Leitung des Franzosen Fabrice Couturier geht es hier um die Themen „unisex, bequem, funktional und High Fashion“. So kombiniert Fabrice Couturier Rockelemente mit Performance-Sportswear und Streetwear, schwarze Hosen mit roten Seitenstreifen mit sportlichen T-Shirts oder Blousons und sportliche Trenchcoats sowie Blazer mit Faltenhosen aus einem innovativen Doubleface Stoff, alles mit französischer Handwerks- und Schnittkunst.

Auch klassische Teile wie T-Shirts, Shorts und Slim Fit Hosen in bunten Farben fehlen in der Kollektion nicht. Die funktionalen City Looks, in Schwarz, Weiß, sowie Beige, Gelb, Rot und Blau benötigen übrigens laut des Labels dank der vielen aufwendig verarbeiteten und exakt platzierten Details keine zusätzlichen Accessoires. Cleanes Design, selbst entwickelte innovative Stoffe und smarte Details vollenden die aktuelle Kollektion, die den Rhythmus und die technologischen Errungenschaften des 21. Jahrhunderts reflektieren soll.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Neue Männermode: BROWNIE & BLONDIE – SS 2013”
  1. Elmar sagt:

    Das hört sich nach vielversprechend Männermode an. Als Mann im mittleren Alter gehören Accessoires schon lange nicht mehr in mein Mode-Repatriar. Ich greife mal hier zum Schal oder da zur Krawatte, aber alles andere überlasse ich lieber der etwas jüngeren Generation.

Hinterlasse einen Kommentar