Bikini Berlin: Temporary Shopping Gallery am Zoo

In gut einem Jahr wird das Großprojekt Bikini Berlin im Zoobogen zwischen Zoologischem Garten, Gedächtniskirche und Ku’damm eine Art urbanen Marktplatz eröffnen. Dort sollen sowohl Premiummarken als auch noch junge Labels einen Platz bekommen und das alles unter dem Motto „Lebe anders“. Es dreht sich also alles rund um Themen wie Konsum mit Köpfchen oder nachhaltiges Wachstum. Schon jetzt kann man einen kleinen Einblick von dieser Grundidee bekommen.

Vor wenigen Tagen eröffnete Bikini Berlin vor dem Kino Zoopalast an der Hardenbergstraße 29 b-c eine Temporary Shopping Gallery, die sich in drei zu Showrooms umfunktionierten Überseecontainern präsentiert. Zusätzlich finden alle Berliner und Berlinbesucher dort auch noch einen original US-amerikanischen Airstream, der in ein Pop-Up-Restaurant umfunktioniert wurde.

In den Showrooms kann man limitierte Produkte erwerben, die die Grundidee von Bikini Berlin widerspiegeln. Darunter finden sich auch einige zukünftige und potentielle Mieter, die Teil des urbanen Marktplatzes werden wollen. Für das leibliche Wohl sorgt das „Burger de Ville“ von den 25hours Hotels. Dort gibt es nicht nur Premium Black Angus Burger, sondern auch exklusive Pommes Frites, die in Premium-Erdnussöl frittiert werden. Also, einfach mal vorbeischauen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar