Trend „Schwarz“ bei T/J BLACK – Tiger of Sweden/Jeans

Schwarz ist die Farbe der Fashionpeople; kaum eine Moderedakteurin, die nicht Schwarz trägt. Für die aktuelle Herbstkollektion 2012 hat sich das schwedische Denimlabel Tiger of Sweden/Jeans drum auch eingehend Schwarz befasst und präsentiert nun das Ergebnis der Zusammenarbeit mit dem Farbenhersteller Alcro. Gemeinsam gestalteten sie ihren eigenen Farbton „T/J Black“.

„Die von uns entwickelte Farbe ist ein für die Herbstkollektion charakteristisches trockenes, mattes, gebrochenes Schwarz. Schwarz ist nicht nur eine Schlüsselfarbe, sondern zugleich Eckpfeiler all dessen, was Tiger Sweden/Jeans zum Ausdruck bringt und wofür wir stehen“, so Claes Berkes, der Tiger of Sweden/Jeans zusammen mit Johan Schalin und Produktmanager Fredrik Folkesson konzipiert.

Anders als die früheren Kollektionen von Tiger of Sweden/Jeans, die häufig auf rotgrundigem Denim basierten, haben die neuesten Jeans oft einen schwarzen Kettfaden, der ihnen einen dunkleren Untergrund verleiht. „Schwarz bietet endlose Verwendungsmöglichkeiten“, erklärt Fredrik Folkesson. „Man denke nur an das Einfärben des Kettfadens in Schwarz an Stelle von Indigo oder an einen schwarzen Schussfaden. Wir hatten in unserer Palette stets verschiedene schwarze Farben, aber jetzt haben wir zum ersten Mal einen eigenen Farbton entwickelt – eine fantastische Farbe, die sich geradezu aufdrängt, aber auch Spaß bedeutet.“

„Für den Herbst und Winter haben wir uns auf ein dunkles, postapokalyptisches Thema verlegt, das seine Inspiration aus einem futuristischen Lifestyle gewinnt, gekennzeichnet durch Do-ityourself, ungewöhnliche Materialien und Einfallsreichtum. Schwarz steht im Fokus des Themas, und über eine ganz eigene Farbe zu verfügen, ist für Tiger of Sweden/Jeans eine natürliche Entwicklung“, so Johan Schalin. Der Farbton „T/J Black“ von Tiger of Sweden/Jeans wird ab Oktober bei Alcro-Händlern erhältlich sein. Black Beauty sozusagen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar