Cool Kids Can‘t Die: Die Frühjahr/Sommer 2013 Kollektion von barre | noire

Kalifornischer Kitsch, florale Musterungen und schillernde Farben erwecken im Sommer 2013 den lockeren Lebensstil des American Ghettochics neu. Die Kollektion „Cool Kids Can‘t Die“ des Berliner Labels barre | noire verleiht dem Ladychic der Hollywood-Diven einen neuen, hippie-esken Look.

Coole Bikerjacken mit Neon-Applikationen werden mit blumigen Seidenshorts kombiniert, klassische Outfits aus schmalen Sakkos und hohen Sommershorts mit Vintage Shirts zusätzlich aufgewertet.

Bestickte Denim-Hotpants treffen auf lässige Hoodies — Lolita-Stil vermischt sich mit der Antimode amerikanischer Ghettos. So wird im kommenden Sommer das verblasste Stars-and-Stripes Motiv mit silbernen Stern-Applikationen neu belebt.

Florale Prints schmücken schwere Brokatstoffe in Anlehnung an den alt-amerikanischen Wohnzimmerstil. Der zeitgemäße Vintage-Look wird für Modeikonen von heute neu interpretiert. Die kommende barre | noire Kollektion zeigt sich locker, zurückgelehnt und sieht sich selbst mit einem umwerfenden Augenzwinkern.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar