Esprit: Christy Turlington ersetzt Gisele Bündchen

Die US-amerikanische Modemarke Esprit versucht nun schon seit einiger Zeit sich nach und nach ein neues Image aufzubauen. Dazu gehört natürlich nicht nur, dass in Zukunft unter anderem etliche Filialen umgebaut werden sollen, sondern auch das entsprechende Werbegesicht. Dies war bekanntlich bisher Gisele Bündchen, die nun jedoch aufgrund ihrer Schwangerschaft den Posten räumen muss.

Ersetzt wird sie durch ein nicht minder bekanntes Modegesicht. Die neue Werbebotschafterin von Esprit ist eine DER Modeikonen der 90er Jahre: Christy Turlington! Los geht das Ganze ziemlich entspannt, denn die erste Kampagne dreht sich um bequeme Freizeit-Kreationen.

Christy Turlington posiert dabei in lässigen, schulterfreien Sweatshirts, tollen Tops und natürlich bequemen und lockeren Hosen. Die Kampagne kann man bereits seit Oktober bestaunen und auch zuvor hat das Model bereits mit Esprit zusammengearbeitet. Den Durchbruch hatte das Supermodel 1989 als sie das Gesicht von Calvin Klein wurde. Seitdem hat sie für alles posiert, was in der Branche Rang und Namen hat und wird neben Cindy Crawford, Naomi Campbell, Linda Evangelista und Claudia Schiffer zu den fünf wichtigsten Models der 90er Jahre gezählt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar