Chris Brown: Als Profi-Model unter Vertrag

Vor einigen Jahren war Sänger Chris Brown bereits ein gefragtes Werbegsicht und stand bereits für einige Kampagnen vor der Kamera. Doch nachdem er 2009 seine damalige Freundin Rihanna verprügelt hatte, wollte kein Kunde mehr etwas mit ihm zu tun haben und er verlor seine Aufträge. In den letzten Jahren hat er einiges daran gesetzt, sein Image wieder aufzupolieren und möchte nun auch als professionelles Male-Model arbeiten.

Chris Brown hat einen Vertrag bei der renommierten Model-Agentur Wilhelmina International unterzeichnet. Damit wird er in Zukunft wohl häufiger für diverse Kampagnen, vor allem im Fashion-Bereich vor der Kamera stehen. Die Agentur ließ als Begründung verkünden, dass Brown ein Künstler mit vielen Facetten sei und sich durch eine einzigartige Herangehensweise an Styling auszeichne. Na dann…

Der Musiker wird damit direkter Model-Kollege von Fergie, Keri Hilson oder Natasha Bedingfield, die ebenfalls bei Wilhelmina unter Vertrag sind. Mal sehen, was man in Zukunft so alles zu sehen bekommt… ;-)

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.