Die Schuhtrends der letzten 10 Jahre und wie sie den heutigen Trend beeinflussen

Sie dienen primär dem Schutz der Fußsohle und sollen praktisch und bequem sein – Schuhe. Doch schon schnell wurden Schuhe zum Trend. Die Fußbekleidung sollte die gesellschaftliche Stellung, den Reichtum und das Modebewusstsein widerspiegeln. Männer, doch besonders Frauen quälten sich gerne in zum Beispiel zu kleine oder zu hohe Schuhe nur um dem Zeitstil gerecht zu werden.

Blickt man auf die letzten 10 Jahre finden sich viele verschieden Trends. Die bequemen Sandalen von Birkenstock, die klobigen Sneaker von Bufallo oder der Turnschuh von Chuck. Manche hielten sich nur für kurze Zeit und finden heute keine Anhänger mehr, andere widerum gibt es immernoch. Entweder in der gleichen Ausführung oder dem heutigen Zeitempfinden angepasst.

Während es bei den Männerschuhen immer die gleichen Klassiker und eher wenig Entwicklung und Wechsel im Trend gab, setzte in den letzten 10 Jahren die Fernsehsendung „Sex and the City“ einen Meilenstein, in der Fernsehsendung, bei der die Protagonistin regelrecht krankhafte Züge beim Schuhkauf aufweiste, wurden besonders klassische Pumps von den Designern Manolo Blahnik oder Louboutin bekannt und katapultierten zu den neuen Klassikern. Nun standen klassische Pumps und extravagante Schuhe im Vordergrund. Frau war es endlich erlaubt sie jeden Tag und zu jeder Situation zu tragen. Das Schuhekaufen selbst wurde zu einem Muss. Je mehr desto besser war die Devise der letzten Jahre. Der Trend zog natürlich auch an prominenten Damen nicht spurlos vorbei. Die Schuhe wurden immer höher und leider nicht selten unbequemer. Doch Frau zog nach. Zwischendurch versuchten andere Marken ihre sportlichen und bequemeren Varianten mit kleineren oder keinen Absätzen als gesünder zu vermarkten.

Dies ist ihnen auch gut gelungen, denn heute ist alles erlaubt. Vom klassischen Pump von Jimmy Choo zur zerrissenen Jeanshose bis hin zum sportlichen Turnschuh von Nike zum Abendkleid. Ansonsten bleibt es gewohnt vielseitig, vom extravaganten Schlangenlederpump von Giambattista Valli über dem schon bekannten Gucci Sneaker bis zum Ugg Boot mit Swarovskisteinen wird auch weiterhin viel Glamouröses angeboten. In Zukunft werden sich die Schuhdesigner für Frauen sicherlich und hoffentlich auch für Männer noch mehr verrückte Kombinationen einfallen lassen. Mann und Frau können gespannt sein.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar