Berlin, Berlin: Der Upcycling Fashion Store in Mitte wurde ein Jahr alt!

Gestern Abend hatten wir das Vergnügen auf der Geburtstagsparty des Upcycling Fashion Stores in der Linienstraße 77 in Berlin-Mitte, direkt am Rosenthaler Platz, vorbeizuschauen. Dort trafen wir nicht nur nette und kreative Köpfe, sondern bekamen auch tolle Einblicke in den Bereich der Upcycling Mode.

Seit einem Jahr findet man den Upcycling Fashion Store in Berlin und wir können jedem, der sich für nachhaltige und kreative Mode interessiert, den Besuch wärmstens empfehlen! Zu sehen gibt es nicht nur die Kreationen des hauseigenen Labels aluc, das aus Industrieresten einer österreichischen Stoffproduktion neue Mode fertigt. Gut gefallen haben uns auch die Entwürfe des Labels Milch, bei dem die Designerin Cloed Baumgartner alte Anzughosen in Kleider, Röcke, Taschen und vieles mehr verwandelt.

Daniel Kroh macht aus ausgedienter Arbeitskleidung, einzigartige Anzüge und zudem gab es viele weitere solcher Kreationen zu entdecken, wie Schmuck der aus alten Kaffeepads gefertigt wird. Präsentiert wurde am gestrigen Abend auch das finnische Label Globe Hope, das im Upcycling Fashion Store zum ersten Mal in Deutschland präsentiert wird. Sie fertigen aus alten Armeeutensilien, Werbeplanen und Arbeitskleidung kreative Mode und Accessoires. Stolz präsentierte Taru Aalto die zahlreichen Entwürfe des Labels und wusste generell viel zum Bereich Upcycling zu sagen.

Ein paar der Stücke und natürlich Eindrücke vom Laden könnt ihr in der Galerie sehen. Ansonsten werden wir in den kommenden Wochen immer mal wieder die erwähnten Labels genauer vorstellen.

Fotos: Fashion-Insider/ Caroline Scholtes

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Berlin, Berlin: Der Upcycling Fashion Store in Mitte wurde ein Jahr alt!”
  1. Felix Wolf sagt:

    Hallo Jungs kann nicht scheinen Sie auf Cardsapp zu finden. Was ist Ihr cbn-Nummer?

Hinterlasse einen Kommentar