Kim Jong Un: „Sexiest Man Alive 2012“? – Chinesische Zeitung geht Satire auf den Leim

Seit dem vergangenen Jahr ist Kim Jong Un der neue Staatschef Nordkoreas. Das Land ist bekanntermaßen international ziemlich isoliert. Nur wenige Staaten wie China pflegen enge Beziehungen mit Nordkorea. So kam es den Redakteuren der chinesischen Staatspresse vielleicht auch gar nicht komisch vor, dass Kim Jong Un angeblich zum „Sexiest Man Alive 2012“ gewählt worden sei.

Die Nachricht wurde sowohl auf Chinesisch als auch auf Englisch verbreitet und ließ damit am Ende die Verantwortlichen aus China ziemlich blöd dastehen, denn die Auszeichnung wurde von der US-Satire-Website „The Onion“ vergeben! Es handelte sich bei der Meldung und der angeblichen Wahl also nur um einen Scherz.

In bitterem Ernst zitieren die chinesischen Redakteure jedoch aus dem entsprechenden Artikel von „The Onion“ und loben die Ausstrahlung und den „jungenhaften Charme“ des Machthabers. Selbst die von den US-Satirikern erfundene Modeexpertin „Marissa Blake-Zweiber“ wird zitiert. Naja, Völkerverständigung kann eben manchmal auch ziemlich schwierig sein… Ach so, nachdem sich die halbe Weltpresse auf das Missverständis gestürzt hat, hat China den Artikel inzwischen gelöscht und Kim Jong Un damit sein Sex-Appeal wieder verloren…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar