Nachtblau – DIE Farbe für den Winter

Die internationalen Designer haben eine neue Trendfarbe für den kommenden Winter ausgerufen: NACHTBLAU.
Was ist an Nachtblau so besonders, dass diese Farbe zum „neuen“ Schwarz wird? Wer schon einmal im Winter in einen samtblauen Himmel voller glitzernder Sterne gesehen hat, der weiß warum…

Viele Menschen sagen, Nachtblau ist eine eher kalte Farbe. Das stimmt nicht so ganz, denn gerade Nachtblau kann unter Umständen eine sehr weiche und warme Farbe sein, vorausgesetzt sie wird richtig kombiniert. So kann zum Beispiel eine einfache Jeans zu einem absoluten Edel Outfit werden, wenn sie mit einem nachtblauen Blazer kombiniert wird. Ein besonders schöner Blazer in einem klassischen Nachtblau mit unzähligen, funkelnden winzigen Kristallen stammt aus der neuen Kollektion von Paul und Joe. Die an der Taille leicht ausgestellte Jacke ist traumhaft schön, hat aber auch mit rund 640,- Euro ihren Preis.

Nachtblau ist die perfekte Farbe für den ganz großen Auftritt. Kaum eine andere Farbe bei einem Abendkleid kann so dramatisch in den Mittelpunkt gerückt werden. Schön für den Silvesterball wäre ein Kleid in einem tiefen Nachtblau was auch ohne Accessoires wie Schmuck eine sehr gute Figur macht. Ein Hingucker wäre in diesem Fall eine nachtblaue, schulterfreie Robe mit einer trendigen Riesenschleife von Roberto Cavalli. Passend dazu sind Pumps aus Wildleder mit silbernen Applikationen von Pucci (340,- Euro) oder auch die extravaganten High Heels von Camilla Skorgaard aus nachtblauem Wildleder ( 340,- Euro).

Aber auch im alltäglichen Leben spielt Nachtblau die Hauptrolle. Ganz gleich ob als lässiger Pullover oder beim eleganten Shift Dress – nachtblau ist überall zu finden, sogar die Accessoires wie Brillen von Ray Ban und flippige Armreifen von Halston sind im kommenden Winter in Nachtblau angesagt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar