Keva | J Swimwear

KEVA | J: Wenn Meer auf vergangene Jahrzehnte trifft

Es sind nicht nur die goldenen Haarbänder der Models, die bei der Kollektion von KEVA | J den Eindruck vermitteln, dass sich die Designerin an längst vergangenen Jahrzehnten orientierte. Es sind vor allem eben auch die aufwendigen Muster und Farben, die bei vielen Stücken den Betrachter in die Seventies entführen. KEVA | J hat sich bei ihrer Kollektion für die diesjährige Ausgabe der Mercedes Benz Fashion Week Swim in Miami von zahlreichen Akzenten und Gegebenheiten inspirieren lassen. Auf diesem Weg ist eine Kollektion entstanden, der es mit Sicherheit nicht an Vielfalt mangelt.

Jedes Stück von KEVA | J besticht mit nahezu außergewöhnlichen Details, die sich in Form von Mustern, Bändchen oder auch goldenen Akzenten zu erkennen geben. Auffallend gestaltet sich das Spiel mit sehr intensiven Farben, die geschickt auf große florale Muster treffen. Sie sind es, die den Stücken von KEVA | J Leben einhauchen, zugleich aber auch zur nötigen Eleganz verhelfen. Doch neben blumigen Zweiteilern in intensiven Farben sind es vor allem die Stücke mit aufwendigen Farbverläufen, die den Betrachter fesseln. Eröffnet wurde die Show von KEVA | J von einem Einteiler in warmen Farben. Während sich ein warmes, gediegenes Gelb im oberen Bereich zu erkennen gibt, begeistert das Unterteil mit einem wohligen Braun und aufwendigen Details.

Bei einem Einteiler entschloss sich KEVA | J für Farben, die scheinbar eine Hommage an die 70er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts sind. Unterstrichen wird dieser Eindruck durch die Muster, die mit Kreisen und geschwungenen Linien einhergehen. Moderne Akzente erhält das Stück dagegen durch den Schnitt, durch den eine Schulter frei bleibt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar