Doku: „In Vogue: The Editor’s Eye“

Unglaublich, aber wahr: Im Jahr 1892 erschien die erste Ausgabe des Modemagazins „Vogue“ in den USA. Heute hat es traditionell einen starken Einfluss auf die Modewelt und wird bekanntlich in zahlreichen anderen Ländern aufgelegt. Der neue Dokumentarfilm „In Vogue: The Editor’s Eye“ zeigt nun nicht nur einen Rückblick auf die Geschichte des Magazins, sondern vor allem auf die Arbeit der Redakteure.

Zu Wort kommen neben Anna Wintour auch Hamish Bowles, Grace Coddington sowie viele bekannte Gesichter, die der „Vogue“ durchaus nahestehen. Spannend sind die Einblicke auf jeden Fall und das nicht nur für Modejournalisten! Seine Fernsehpremiere wird die Doku am 6. Dezember auf dem US-Sender HBO feiern.

Doch natürlich wurde der Film bereits im Vorfeld gefeiert. Zur Preview im New Yorker Metropolitan Museum of Art kamen die Mitarbeiter der „Vogue“ genauso wie zahlreiche Künstler und Designer. Dabei waren unter anderem Sarah Jessica Parker, Christina Ricci, Tory Burch oder Vera Wang. Wir lassen es euch natürlich wissen, sobald es einen Termin für das deutsche TV gibt!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar