Marni: Renzo Rosso übernimmt italienisches Modehaus

Das italienische Modehaus Marni wurde im Jahr 1994 gegründet und hat sich schnell zu einem Lieblingslabel vieler entwickelt. Spätestens seit der Marni-Kollektion für H&M kennt jeder die Marke! Nun wurde bekannt, dass Diesel-Gründer Renzo Rosso die Mehrheit am Unternehmen übernimmt.

Marni gehört damit zu seiner Holding „Only the Brave“ (OTB). Die Mode des Hauses sei genau das, was er mit seinem Unternehmen assoziieren wolle. Die Kreationen seien individuell, einzigartig, wiedererkennbar und modern.

Renzo Rosso gründete 1978 die Denimmarke Diesel. Zu seiner Holding gehören heute die Modehäuser Maison Martin Margiela, Victor & Rolf. Zudem ist die Tochtergesellschaft Staff International für die Produktion von großen Marken und Kollektionen wie von Vivienne Westwood oder Marc Jacobs zuständig.

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.