Julia Gewinnerin Million Dollar Shooting Star

Juila gewinnt Million Dollar Shooting Star

Ein bisschen können einem die Kandidatinnen von Million Dollar Shootingstar ja leid tun. Schon in der Auftaktfolge wurde über Twitter und anderswo kräftig über das Format gelästert und die schwachen Einschaltquoten verbannten die Show mit Bar Refaeli und Peyman Amin dann auch gleich ab der zweiten Folge auf einen Spätabendplatz.
Zum Ärger der verbliebenen Zuschauer stellte sich dann heraus, daß das Finale bereits vorab aufgezeichnet wurde – mit mehreren alternativen Enden, d.h. jede der potentiellen Gewinnerinnen durfte einmal „so tun als ob“. Die wirkliche Gewinnerin von Million Dollar Shootingstar sollte dann in einem Telefonvoting gewählt werden, aber die große Begeisterung macht sich dann natürlich nicht mehr breit, wenn man weiß, daß der Siegerjubel „aus der Konserve“ kommt.
Insgesamt verfolgten wohl rund 680.000 Zuschauer das Finale, was zwar mehr als das Doppelte der letzten normalen Folge war, aber immer noch deutlich unter der Durchschnittsquote von Sat.1. – Eigentlich schade, wo doch die Vorzeichen vom Konzept und auch die Besetzung mit der überaus bezaubernden Bar Refaeli, recht vielversprechend waren. Doch der Funke wollte halt einfach nicht so richtig überspringen.

Nun können wir aber gratulieren. Zum einen Bar Refaeli, Peyman Amin und uns allen, daß das Drama nun ein Ende hat – Zum anderen aber Julia, der 19-jährigen Gewinnerin aus Schwarzenbach. Sie lief in Athen für Louis Vuitton und posierte auch schon für Editorials von Magazinen wie Women’s Health und Joy. Jetzt ist Julia die Gewinnerin des Million Dollar Shootingstar Contests und hat sicher viel an Erfahrung und Kontakten gewonnen, die bei ihrer weiteren Karriere helfen.

Wir gratulieren und wünschen Ihr alles Gute!

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.