Vestiaire Collective

Charity Sale bei Vestiaire Collective

Wenn Promis Einzelstücke ihrer erlesenen Garderobe spenden, müssen Sie wohl auf der Webseite von Vestiaire Collective gelandet sein. Vom 21. Dezember bis zum letzten Tag des Jahres wird hier je ein Stück verkauft, damit Frauen, entsprechend gut gekleidet, bessere Chancen auf einen guten Job bekommen. Das ist der Dress for Success Charity Sale von Vestiaire Collective. Beim Vorstellungsgespräch zählt jedes Details; Details aus prominenter Hand geben Selbstvertrauen und steigern die Chancen immens.

Davon jedenfalls ist Trinny Woodall, ihres Zeichens TV-Moderatorin, aus ganzem Herzen überzeugt. Trinny hat ein Paar Sandalen aus dem vornehmen Hause Yves Saint Laurent spendiert, die den Auftakt machten beim Verkauf zugunsten besserer Arbeitsbedingungen junger, aufstrebender Frauen. Sie kommen auf recht hohen Absätzen daher, mit denen man umgehen können muss, tragen ein zartes Riemchen für den besseren Halt und warten mit einem Muster auf, das mit dem Tigerfell wenig Ähnlichkeit hat.

Yves Saint Laurent für den erfolgreicheren Auftritt beim neuen Chef, gespendet von Trinny Woodall, im Zeichen des Dress for Success Charity Sales von Vestiaire Collective. Yves Saint Laurents heart-print slingback sandals Größe 38,5 für französische Füßchen, sind für 245,65 € unter den Hammer gekommen, vier Herzchen von erklärten Bewunderinnen hat das Erfolg versprechende Pärchen schon bekommen. Dicht auf den Fersen folgt ihm der pelzige Joseph in UK-Einheitsgröße. Das Pelzcape aus der ehemaligen Garderobe von Bay Garnett, Stilexpertin im Hause Vestiaire Collective, steigert das Selbstbewusstsein ganz enorm, wenn man es nur tragen kann.

Bay Garnett weiß, welche Verwandlung exklusive Bekleidung auszulösen imstande ist, sie ist stolz darauf, bei einer Aktion mitwirken zu können, die Frauen, die dafür im Grunde nur einen kleinen Anstoss brauchen, auf diese Weise vielleicht zu einem Sessel in der Chefetage verhelfen kann. Designerin Jasmine hat ein Vintage Jacket beigesteuert, das dem von Bay Garnett auf den ersten Blick ganz ähnlich sieht, genaugenommen aber nichts damit gemein hat. Es kostet knapp die Hälfte, verziert im Leoparden-Look und kann doch mächtig Eindruck schinden.

Für den Weihnachtsabend ist eine gefütterte Lederjacke vorgesehen, an den in Deutschland üblichen Feiertagen gibt es Samt und Seide, dann weit geschnittene Hosen und noch ein Paar High-Heels von Calvin Klein. Der Rest des Jahres ist den Handtaschen vorbehalten, von Prada und von Jason Wu und Schuhen aus Oxfordleder, die spitzer und glatter nicht sein könnten. Vestiaire Collectives hat im Übrigen auch Kinderkleidung und Garderobe für Männer im Programm. In der Community können sich die Nutzer der Webseite engagiert über Trends austauschen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar