Ankleide offen Schiebetüren

Einrichtungsideen für Kleider und Schuhe

Sicher kennen auch Sie das Problem. Mit der Zeit sammeln sich immer mehr Kleidungsstücke und Schuhe in Ihren Schränken und irgendwann wissen Sie nicht mehr wohin damit. Standardkleiderschränke haben nun mal den Nachteil, dass es sich um geschlossene Systeme handelt, welche sich nur in Ausnahmefällen sinnvoll erweitern lassen. Was also tun? Fast niemand möchte sich von seinen schönen Kleidern trennen. Sie bestimmt auch nicht. Um sie allerdings auf Dachböden oder in Kellern einzumotten, sind die Sachen einfach viel zu schade. Wie wäre es mit neuen Schranksystemen, die mitwachsen, begehbar sind und sich flexibel den Räumlichkeiten anpassen lassen? Das wäre eine echte Lösung.

Im begehbaren Ankleidezimmer alles unterbringen

Falls Ihnen ein eigener Raum zum Ankleiden zur Verfügung steht, verwandeln Sie ihn doch in ein Ankleidezimmer. Ankleiden bieten viel Raum zur Ablage und Aufbewahrung Ihrer Kleider, Schuhe und anderer Accessoires. Wie die Ankleide einzurichten ist, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Überlegen Sie, wie umfangreich Ihre Garderobe ist, die unbedingt hängend aufbewahrt werden muss. Also, wie viele Kleider, Mäntel und Kostüme Sie besitzen. Entsprechend lang muss auch die Kleiderstange sein. Sollten Sie hingegen viel Freizeitkleidung wie Jeans, T-Shirts und Tops haben, sind Regalfächer oder Schubladen am besten, um alles fachgerecht unterzubringen. Ein Ankleidezimmer hat den Vorteil, dass Sie Ihre Kleider und Schuhe nicht nur optimal verstauen, sondern auch zur Schau stellen können.

Mehr Stauraum unter Dachschrägen schaffen
Was ist aber, wenn die Platzverhältnisse in der Wohnung begrenzt sind? Wenn Sie in einer Mansardenwohnung mit Dachschrägen wohnen, werden Sie ahnen, was gemeint ist. Bei diesem Wohnungstyp lassen sich wegen der Schrägen keine großräumigen Kleiderschränke aufstellen. Auf der anderen Seite gibt es aber viel Raum, der sich nicht nutzen lässt. Hier drängt sich geradezu die Lösung eines begehbaren Kleiderschranks auf, der die Schrägen unsichtbar macht. Das Innenleben können Sie dann so bauen lassen, wie Sie es brauchen. Je weiter die Schrankfront von der Wand entfernt ist, desto mehr Stauraum steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Kleidung ordentlich unterzubringen. Wenn Flügeltüren zu viel Platz wegnehmen, können Sie die Schrankfront mit Schiebetürenelementen ausstatten lassen.

Möbel nach Maß – eine perfekte Lösung bei Platzproblemen
Es gibt Tausende an Möglichkeiten, begehbare Kleiderschränke oder Ankleiden nach Maß individuell zu planen und zu bauen. Verschiedene Schranksysteme finden Sie bei den Händlern. Lassen Sie sich doch einfach inspirieren. Verwirklichen Sie Ihre Wohnideen und lösen dabei zugleich Ihre Platzprobleme bei der Unterbringung von Anziehsachen und Schuhen. Es gibt keinen Grund mehr, sich davon zu trennen. Lieber sollten Sie sich von Ihrem alten Kleiderschrank trennen, in den ohnehin nichts mehr hineinpasst.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar