Harald Glööckler auf dem Wiener Opernball

Der Wiener Opernball ist bekanntlich der Höhepunkt der Ballsaison. Was wäre solch ein glanzvolles Ereignis heutzutage ohne den Prince of Pompöös, Harald Glööckler?! Am 7. Februar wird Herr Glööckler den Wiener Opernball beehren und dort mit seinem Gefolge eine eigene Loge beziehen.

Dabei stellt er von Anfang an klar, dass er nicht der Gast von Richard „Mörtel“ Lugner sei! Der Wiener Opernball habe in seinen Augen zu viel Tradition, Niveau und Klasse. Er wolle nicht mit den Gästen von Herrn Lugner in Verbindung gebracht werden. Er feiere mit seinem Lebensgefährten Dieter Schroth, einigen engen Freunden und Mitarbeitern das 25-jährige Jubiläum des Paares!

Harald Glööckler freue sich endlich selbst das Tanzbein schwingen zu können, da er bei „Let’s Dance“ „nur“ in der Jury saß. Natürlich werde er einen maßgeschneiderten Frack tragen, der Rest des Outfits sei noch geheim.

Wir sind heute Abend übrigens bei der Präsentation seiner neuen „bonprix“-Kollektion im Berliner Hotel de Rôme anwesend und werden euch morgen natürlich darüber berichten! ;-)

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.