Showfloor Berlin zur Fashion Week 2013

Seit dem Jahr 2009 findet immer parallel zur Fashion Week der Showfloor Berlin statt. Dort bekommen aufstrebende Designer und Labels die Möglichkeit sich in großem Rahmen zu präsentieren. Zudem wird Themen wie Nachhaltigkeit und der modischen Avantgarde ein Forum geboten.

Noch bis Donnerstag, den 17. Januar, kann man dort verschiedene Schauen bestaunen und dabei die Talente von morgen entdecken. Gestern zeigten unter anderem die Labels FORMAT und 14twenty6 ihre Entwürfe. Zum Auftakt der Show im Huxley’s Neue Welt wurde ein kleiner Clip über Mode in Berlin-Neukölln gezeigt und natürlich wurde die Veranstaltung von Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky eröffnet.

Auffällig ist sofort, dass hier wirklich begabte Nachwuchs-Designer eine Chance erhalten, die ihre kreativen Ideen umsetzen und keinem Trend folgen. So lassen sich die Kreationen auch nur schwer zusammenfassend beschreiben. Was jedoch für so manch einen noch wichtiger sein mag, ist der Hinweis, dass der Showfloor Berlin im Gegensatz zu vielen anderen Events während der Fashion Week ein öffentliches Event ist. Jedoch muss man sich über die offizielle Website vorher Tickets sichern. Diese sind kostenlos und werden natürlich nach Anzahl der freien Plätze vergeben. Wer aktuell keine mehr ergattert hat, sollte sich das Event unbedingt rechtzeitig für den Sommer vormerken… ;-)

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Showfloor Berlin zur Fashion Week 2013”
  1. Valery sagt:

    Grüezi, I loved the collection of 14twenty6 so much. I spend all morning searching for background info and love the brand as well. Nice there is such a thing as Berlin Showfloor. If someone is interested in my background search, it is on my blog. Enjoy fashion week! Tschüss, Valery

Hinterlasse einen Kommentar