AllSaints Spitalfiels mit neuem All Saints Flagship Store in Berlin

Das britische Fashion-Label All Saints Spitalfiels mit seinen typischen Vintage-Kollektionen ist Modeinteressierten Reisenden nicht nur von City-Trips nach London bekannt, sondern auch auch aus Paris, Dublin, Barcelona oder Ibiza, wo All Saints ebenfalls Favorit ist.
All Saints Spitalfiels vertreibt stylische Mode und dazu passende trendige Accessoires für Damen, Herren und Kinder in hochwertiger Qualität. Die leicht gewaschenen Jersey-T-Shirts mit ihren handgezeichneten, popigen oder punkigen Prints stehen für den typischen All Saints-Style, dem eine leichte Verwegenheit anhaftet. Die zarten, exklusiven Kleider, die femininen Röcke und noblen Strickwaren der Damenkollektion betonen meistens eine weiblich schmale Silhouette. Ungewöhnliche, romantische, asymmetrische Kleiderschnitte zeichnen ein Bild von verspielter Weiblichkeit. Die Farben und Designs sind eher bedeckt und edel. Die sehr schmal geschnittenen Stoff- oder Leder-Jacketts aller Kollektionen sind absolute Eyecatcher zu Jeans wie auch zu Stoffhosen. Anzüge für Männer und Frauen in Vintage-Look erwecken den Eindruck, als wenn die Zeit stehen geblieben wäre. Das Brand All Saints Spitalfiels spielt mit einem charakteristisch englischen Understatement voll lässiger Coolness und einem Hauch von Rock-Kultur.
Very british wirken die Trench- und Dufflecoats für Damen. Mit ihrer ungleichen, zipfeligen Länge durchbrechen manche dieser Mäntel die strenge, klassische Linie. An die Vorliebe vieler Engländer fürs Landleben und Gärtnern erinnern die karierten, rustikalen Hemdblusen, die in der verspielten Damenlinie von All Saints einen eher burschikosen Kontrapunkt setzen. Dagegen unterstreichen die karierten Hemdvarianten der Herrenkollektion aus enganliegendem, ungefüttertem Leder eine maskuline Erotik. Die Schuhe, Gürtel, Taschen, Schals des Labels ergänzen den ausgefallenen All Saints-Style, der einen eigenwilligen Einzelgänger-Typus kreiert, der fern der gängigen Mainstream seinen Stil lebt.
Hierzulande konnten bislang nur Internet-Onlineshopper via www.allsaints.com in den Genuss der weltweit beliebten Fashion-Outfits kommen. Allerdings befindet das schnell wachsende Label All Saints auch in Deutschland unausweichlich auf Erfolgskurs. In Berlin-Mitte wurde im Oktober der erste deutsche Flagship Store in der Rosenthalerstraße 52 eröffnet. Leider bringt das Label ein paar nicht unbedingt smarte Geschäftspraktiken mit nach Berlin. So wurde uns von einer Kundin berichtet, daß Sie im AllSaints Store eine Hose gekauft hatte und dazu einen englischsprachigen Beleg bekam. Gut, daß ist jetzt nicht besonders schlimmt, denkt man. Als die Kundin die Hose jedoch ein paar Tage später zurückgeben wollte, weil sie doch nicht so gefiel, erklärte man Ihr, daß auf eben dieser englischen Rechnung zu lesen gewesen wäre, daß eine Barauszahlung nicht vorgesehen ist, sondern es nur einen Gutschein gibt. Da AllSaints aber ein relativ kleiner Laden ist, und wie gesagt überhaupt erst eine Filliale in Deutschland betreibt, ist es eine Sisyphus-Arbeit, so einen Gutschein sinnvoll zu verwerten. Auch auf Nachfragen, fand es das Store-Personal nicht weiter nötig, sich kulant zu zeigen. Das mit der englischen Rechnung und so, wäre ja wohl nicht so schlimm und neben der Kasse stehe ja auch noch ein kleines deutsches Schild. Und weil eben mehrfach starr darauf hingewiesen wurde, daß das so „Geschäftspolitik“ wäre bei AllSaints, berichten wir auch in unserem Blog ausführlich darüber. Wir sind normaler Weise nicht kleinlich, aber auch wir haben unsere „Geschäftspolitik“ und die besteht darin, Fashion-Victims über neue Stores zu informieren und auch darüber, wenn ein Label die berühmte „Berliner Freundlichkeit“ etwas zu intensiv in den Geschäftsalltag des neuen Vorzeige-Stores integriert. Da bekommt auch die beste Kollektion gleich ein paar Schönheitsflecken.

Falls Ihr es selbst einmal probieren wollt, besucht den
AllSaints Flagship Store
Rosenthalerstraße 52
10119 Berlin

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar